Veranstaltung „Arbeitswelt der Zukunft – Die Rolle des Menschen in visionären Logistikkonzepten“

31
Okt
2017

Autonome Fahrzeuge, Wearables, virtuelle Realitäten und künstliche Intelligenz sind nur einige der zahlreichen Technologien, die das Potenzial haben, Arbeitswelten und Arbeitsweisen in der Logistik dramatisch zu verändern. Der Wirtschaftsstandort Oberösterreich stellt sich den Herausforderungen dieser neuen Technologien, will aber auch ihre Chancen aktiv nützen.

Unsere diesjährige Veranstaltung befasst sich mit den Auswirkungen der technologischen Veränderungen auf die menschliche Arbeit. Im Zentrum steht dabei die Frage, in welchen logistischen Bereichen die meisten Menschen (intensiv) von den zu erwartenden Veränderungen der Arbeitswelt betroffen sein werden. Aufbauend auf die Antworten auf diese Frage wollen wir gemeinsam mit den TeilnehmerInnen mögliche Maßnahmen und Konzepte erarbeiten, um auch als Standort wettbewerbsfähig und erfolgreich zu bleiben.

Details zum Programm  finden Sie in der >Einladung<

Hier geht es direkt zur >Anmeldung<